Wikipedia

Wikipedia

HomeRoutenSehenswürdigkeiten

San Salvatore

Kirche

IT |

Öffentlich | ItalienischSpanisch

Datenquelle: Sailko

Copyright: Creative Commons 2.5

Das Frauenkloster Santa Giustina bzw. San Salvatore in Brisciano in Lucca befindet sich an der Piazza San Salvatore und damit am Anfang der Via Santa Giustina. Nach dem Kloster ist auch der Stadtteil San Salvatore benannt.
Das Kloster wurde wohl in der zweiten Hälfte des 8. Jahrhunderts gegründet. Im Jahr 861 wird unter den Besitzungen des Klosters San Salvatore in Brescia das von Herzog Allo in Lucca erbaute Kloster genannt, bei dem es sich vermutlich um Santa Giustina/San Salvatore handelt. Für die spätere Zeit ist die Unterstellung des Klosters unter die Abtei in Brescia eindeutig. In Santa Giustina wurde Ermengard, eine Tochter des Königs Lothar II. von Lotharingien begraben, deren Todesjahr jedoch unbekannt ist.

Datenquelle: Wikipedia.org

Copyright: Creative Commons 3.0

Mehr Informationen

Adresse

Lucca, Italien

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Reaktionen

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

© 2006-2018 RouteYou - www.routeyou.com