Wikipedia

Kayl

InfosRoutenSehenswürdigkeiten

This site is available in your language and country. Change the language to English and the country to United States.
Klicken Sie hier, um diese Meldung auszublenden.

Autor: Wikipedia

LU | | Öffentlich | EnglischFranzösischItalienischKatalanischNiederländischSpanisch

Datenquelle: SITCK sur Wikipédia luxembourgeois

Urheberrechte: Creative Commons 3.0

Kayl ist eine Gemeinde im Süden des Großherzogtums Luxemburg. Mit einer kleinen Spitze berührt sie die Grenze zu Frankreich. Sie gehört zum Kanton Esch an der Alzette und besteht aus den beiden Ortschaften Kayl und Tetingen .

Erstmals wird der Ort 1235 genannt, als Alexander von Zolver dem Differdinger Frauenstift seine vom Domherrn von St. Paulin in Trier abgekauften Güter in „Keyle“ vermacht. Der Name Kayl hat sich seit dem 13. Jahrhundert nur unwesentlich geändert, obwohl über 20 verschiedene Schreibweisen bekannt sind.

Datenquelle: Wikipedia.org

Urheberrechte: Creative Commons 3.0

Mehr Informationen

Adresse

Kayl, Esch-sur-Alzette, Luxemburg

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Reaktionen

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

Probieren Sie diese Funktionalität kostenlos mit einem MyRouteYou Plus Probeabonnement.

Wenn Sie bereits ein solches Konto haben, melden Sie sich jetzt an.

© 2006-2021 RouteYou - www.routeyou.com