Wikipedia

Wikipedia

HomeRoutenSehenswürdigkeiten

This site is available in your language and country. Change the language to English and the country to United States.
Klicken Sie hier, um diese Meldung auszublenden.

Baarle

Stadt

NL |

Öffentlich | EnglischFranzösischKatalanischNiederländischSpanisch

Datenquelle: Jérôme

Copyright: Creative Commons 3.0

Baarle ist ein Ort auf der Grenze zwischen den Niederlanden und Belgien mit mehr als 9000 Einwohnern. Er liegt etwa 15 km südlich von Tilburg in der niederländischen Provinz Nordbrabant und besteht aus der niederländischen Gemeinde Baarle-Nassau und der zur belgischen Provinz Antwerpen gehörenden Gemeinde Baarle-Hertog. Baarle ist durch den komplizierten Grenzverlauf zwischen den Niederlanden und Belgien bekannt geworden. Ein Großteil der belgischen Gemeinde Baarle-Hertog liegt nämlich als Exklave von niederländischem Gebiet umgeben in direktem Zusammenhang mit der niederländischen Gemeinde Baarle-Nassau und bildet mit dieser zusammen den Ort Baarle. Baarle-Hertog stellt wiederum auch keine zusammenhängende Exklave dar: Die Gemeinde besteht aus 22 Stücken, von denen 16 im Ort Baarle selbst und 6 in der näheren Umgebung von Baarle liegen. In 2 der zu Baarle-Hertog gehörenden Exklaven liegen wiederum insgesamt 7 niederländische Exklaven von Baarle-Nassau.
Der Ursprung dieser komplizierten Verhältnisse liegt im 12. Jahrhundert. Während Baarle seit Urzeiten bevölkert war, gibt es erste urkundliche Hinweise aus dem Jahr 992 sowie 1141. Ein Machtkampf zwischen mehreren verfeindeten Adeligen der Gegend mündete 1198 in zwei Übereinkünften. Eine Übereinkunft zwischen Godfried II. van Schoten, dem Herrn von Breda, und Herzog Heinrich I. von Brabant sah vor, dass Godfried Heinrich als seinen Lehnsherren akzeptierte. Die zweite Übereinkunft bestand darin, dass Heinrich Godfried nicht nur dessen ursprünglich erworbenes Land als Lehen zurückgab, sondern weitere Ländereien übereignete. Heinrich bestand jedoch darauf, einzelne Vasallen weiter unter seiner Kontrolle zu behalten. Dieses Recht wandelte sich im Laufe der Zeit in ein Recht, bestimmte Ländereien zu beherrschen. Auf diese Weise wurden das Dorf Baarle und seine Umgebung in zwei Teile gespalten: das ursprünglich bevölkerte und von Heinrich beanspruchte Baarle-onder-den-Hertog und den nur sehr spärlich besiedelten und Godfried zugesprochenen Landstrich Baarle-onder-Breda .

Datenquelle: Wikipedia.org

Copyright: Creative Commons 3.0

Mehr Informationen

Adresse

Baarle-Nassau, Noord-Brabant, Niederlande

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Reaktionen

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

© 2006-2019 RouteYou - www.routeyou.com