Wikipedia

IJzendijke

InfosRoutenSehenswürdigkeiten

This site is available in your language and country. Change the language to English and the country to United States.
Klicken Sie hier, um diese Meldung auszublenden.

Werbung
Werbung

Autor: Wikipedia

NL | | Öffentlich | EnglischFranzösischItalienischNiederländischSpanisch

Datenquelle: Marc Ryckaert (MJJR)

Urheberrechte: Creative Commons 3.0

IJzendijke ist ein Ortsteil der Gemeinde Sluis in der niederländischen Provinz Zeeland. Im Januar 2017 wohnten in dem Ort 2.410 Einwohner.
Der Ort war im Mittelalter eine Hafenstadt und ein Handelszentrum. Er erhielt im Jahr 1303 die Stadtrechte. Am 19. November 1404 wurde Ijzendijke bei der Elisabethenflut von den Fluten verschlungen. Es wurde später an anderer Stelle wieder errichtet. Während des Achtzigjährigen Krieges errichtete der spanischen Herzog von Parma auf der nordwestlichen Seite der Altstadt eine Festung mit vier Bastionen. Die Festung wurde später ausgebaut. IJzendijke war bis 1970 eine selbstständige Gemeinde. Seit der kommunalen Neugliederung 2003 gehört der Ort zur Gemeinde Sluis.

Datenquelle: Wikipedia.org

Urheberrechte: Creative Commons 3.0

Mehr Informationen

Adresse

Sluis,IJzendijke, Zeeland, Niederlande

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Reaktionen

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

Probieren Sie diese Funktionalität kostenlos mit einem RouteYou Plus Probeabonnement.

Wenn Sie bereits ein solches Konto haben, melden Sie sich jetzt an.

© 2006-2022 RouteYou - www.routeyou.com