Wikipedia

Wikipedia

HomeRoutenSehenswürdigkeiten

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihre Erfahrungen und die Qualität unserer Dienstleistungen zu verbessern. Durch Ihre Verwendung dieser Seite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Mehr Informationen Ausblenden

De Grolsch Veste

Gesponserte Links

Fußballstadion

NL |

Öffentlich | EnglischFranzösischItalienischNiederländischSpanisch

Datenquelle: aromano

Copyright: CC 2.0

Die De Grolsch Veste ist ein Fußballstadion in Enschede, Provinz Overijssel in den Niederlanden. Eigentümer ist der FC Twente Enschede. Von 1998 bis 2008 trug es den Namen „Arke-Stadion“. Es liegt in der Nähe der Universität Twente. Das Stadion ist komplett mit Sitzplätzen ausgestattet und bietet 30.205 Zuschauern Platz. Ferner ist eine Rasenheizung installiert. Am 1. Oktober 2006 installierte man zwei Videoanzeigetafeln.
Die Arena ersetzt das „Diekman Stadion“, in dem Twente von 1956 bis 1998 spielte. Man überlegte, das alte Stadion zu renovieren und auszubauen. Durch die wachsende Fangemeinde und den ungünstigen Standort entschied man sich aber zu einem Neubau. Die Grundsteinlegung war am 31. Januar 1997. Die neue Spielstätte kostete 33 Millionen Gulden und der Bau dauerte 14 Monate. Aufgrund der hohen Kosten wurde das Stadion so konstruiert, dass man es bei Bedarf nach und nach erweitern könnte. Das erste Spiel fand am 10. Mai 1998 zwischen Twente Enschede und der PSV Eindhoven statt. Das Eredivisie-Spiel gewann Twente mit 3:0. Im Mai 2008 gab man bekannt, dass das Stadion in „De Grolsch Veste“ umbenannt wird. Die Namensrechte erwarb die Brauerei Grolsch, die in der Gemeinde Enschede ansässig ist. Der Name „Veste“ geht auf die kleine Stadt Groenlo zurück. Dort war die Brauerei ursprünglich beheimatet.

Datenquelle: Wikipedia.org

Copyright: CC 3.0

Mehr Informationen

Adresse

Overijssel
Niederlande

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

Gesponserte Links

© 2006-2018 RouteYou - www.routeyou.com