Leuchtturm Wikipedia

Vuurtoren aan de Maasvlakte

InfosRoutenSehenswürdigkeiten

This site is available in your language and country. Change the language to English and the country to United States.
Klicken Sie hier, um diese Meldung auszublenden.

Autor: Wikipedia

NL | | Öffentlich | EnglischFranzösischNiederländisch

Datenquelle: Joris

Urheberrechte: Creative Commons 3.0

Der Vuurtoren aan de Maasvlakte ist ein ehemaliger Leuchtturm an der Westseite der Maasmündung in der niederländischen Provinz Zuid-Holland.
Der Leuchtturm der niederländischen Maasebene wurde von W. Colenbrander entworfen und im Jahre 1974 errichtet. Der achteckige Betonturm hat eine Höhe von 65 Metern und ist damit der höchste Leuchtturm der Niederlande. Er wurde errichtet, um den Eingang zum Nieuwe Waterweg und dem dahinter liegenden Europoort zu markieren. Durch seine Errichtung wurden zwei bisherige Leuchttürme in Hoek van Holland überflüssig. Heute wird der Turm nur noch als Träger einer Radareinrichtung genutzt, das Leuchtfeuer wurde am 8. Oktober 2008 deaktiviert.

Datenquelle: Wikipedia.org

Urheberrechte: Creative Commons 3.0

Mehr Informationen

Adresse

Zuid-Holland, Niederlande

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Reaktionen

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

Probieren Sie diese Funktionalität kostenlos mit einem MyRouteYou Plus Probeabonnement.

MyRouteYou Plus

Wenn Sie bereits ein solches Konto haben, melden Sie sich jetzt an.

© 2006-2019 RouteYou - www.routeyou.com