Wikipedia

Wikipedia

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihre Erfahrungen und die Qualität unserer Dienstleistungen zu verbessern. Durch Ihre Verwendung dieser Seite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Mehr Informationen Ausblenden

Haager Akademie für Völkerrecht

Schule

NL |

Öffentlich | EnglischFranzösischItalienischNiederländischSpanisch

Datenquelle: Yeu_Ninje

Die Haager Akademie für Völkerrecht, gelegentlich auch als Haager Akademie für Internationales Recht bezeichnet, ist eine Lehr- und Forschungseinrichtung zum internationalen Recht. Sie entstand 1914 mit finanzieller Unterstützung der amerikanischen Stiftung Carnegie Endowment for International Peace, nahm jedoch auch aufgrund des Ersten Weltkrieges erst neun Jahre später ihre Aktivitäten auf. Die Akademie steht in der Tradition des Anspruchs „Frieden durch Recht“, der durch die Haager Friedenskonferenzen von 1899 und 1907 begründet worden war, und hat ihren Sitz im Friedenspalast in der niederländischen Stadt Den Haag. Im Jahr 1992 wurde sie mit dem Félix-Houphouët-Boigny-Friedenspreis ausgezeichnet.
Schwerpunkt des Ausbildungsprogramms der Haager Akademie für Völkerrecht sind dreiwöchige Kurse im internationalen Privatrecht oder im internationalen öffentlichen Recht, die vor Ort in Den Haag durchgeführt werden. Seit 1969 organisiert die Akademie darüber hinaus auch zweiwöchige Kurse als externe Programme in verschiedenen Ländern. Voraussetzung für eine Teilnahme ist ein abgeschlossenes rechtswissenschaftliches Hochschulstudium von mindestens vier Jahren Dauer mit einem entsprechenden Anteil an Grundlagenausbildung im Völkerrecht, oder eine dazu äquivalente postgraduale Ausbildung. Seit dem Jahr 2004 gibt es unter der Bezeichnung „Seminar für fortgeschrittene Studien“ ergänzende zehntägige Kurse zu speziellen Aspekten des Völkerrechts mit jährlich wechselnden Themen. Diese richten sich nicht nur an Juristen, sondern auch an Teilnehmer aus anderen relevanten Berufsfeldern wie beispielsweise Diplomaten, Journalisten oder international tätige Experten aus dem Bereich der Wirtschaft.

Datenquelle: Wikipedia.org

Copyright: CC 3.0

Mehr Informationen

Adresse

Zuid-Holland
Niederlande

Gesponserte Links

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

Gesponserte Links

© 2006-2017 RouteYou - www.routeyou.com