Wikipedia

Wikipedia

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihre Erfahrungen und die Qualität unserer Dienstleistungen zu verbessern. Durch Ihre Verwendung dieser Seite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Mehr Informationen Ausblenden

Schleusen- und Stauwehranlage Amerongen

Schleuse

NL |

Öffentlich | Niederländisch

Datenquelle: Dirkjankraan

Copyright: CC 3.0

Die Schleusen- und Stauwehranlage Amerongen ist eine wasserbauliche Anlage, die im Rahmen des Deltaplans bei Amerongen am Nederrijn gebaut wurde. Nach siebenjähriger Bauzeit wurde sie 1966 eingeweiht. Die Anlage besteht aus einer Schleuse, den Stauwehren und einem Wasserkraftwerk. Im Verlauf von Nederrijn und Lek wurden drei Schleusen- und Stauwehranlagen gebaut.
Das Stauwehr hat die Aufgabe, den Wasserstand des Nederrijns zwischen Driel und Amerongen konstant zu halten. Wenn die Abflussmenge des Rheins niedrig ist, gewährleistet das Schließen des Wehrs, dass das Hinterland mit ausreichend Süßwasser für die Landwirtschaft versorgt wird, und der Wasserstand im Nederrijn für die Schifffahrt genügt. Bei zu viel Wasser aus dem Rhein werden die Wehre geöffnet, das Wasser kann dann schneller Richtung See abfließen. Bei geöffneten Wehren kann das Personal durch einen Tunnel unter dem Wehr zur anderen Seite gelangen.

Datenquelle: Wikipedia.org

Copyright: CC 3.0

Mehr Informationen

Adresse

Gelderland
Niederlande

Gesponserte Links

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

Gesponserte Links

© 2006-2017 RouteYou - www.routeyou.com