Wikipedia

Wikipedia

HomeRoutenSehenswürdigkeiten

Kloster Loosduinen

Abtei

NL |

Öffentlich | Niederländisch

Datenquelle: Chris06

Copyright: CC 4.0

Das Kloster Loosduinen war ein Zisterzienserinnenkloster in Den Haag-Loosduinen in der heutigen niederländischen Provinz Südholland. Die frühere Klosterkirche und heutige evangelische Abdijkerk stellt das älteste erhaltene Bauwerk Den Haags dar und ist vor dem Rittersaal entstanden, der große bauliche Ähnlichkeiten aufweist.
Das Nonnenkloster wurde um 1230 durch Mathilde von Brabant, die Ehefrau Florens’ IV., gestiftet. 1233 wurde das Kloster in den Zisterzienserorden aufgenommen. Die Aufsicht über den Konvent hatte der Abt der Zisterzienserabtei Ter Doest. Mit dem Bau der Klosterkirche im Übergangsstil von der Romanik zur Gotik wurde 1238 begonnen. Die Fertigstellung erfolgte 1250. Um 1300 wurden dem Langhaus der Kirche im Westen zwei Joche sowie der reichverzierte Turm hinzugefügt.

Datenquelle: Wikipedia.org

Copyright: CC 3.0

Mehr Informationen

Adresse

Zuid-Holland
Niederlande

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

Wie viele andere Webseiten verwendet auch RouteYou Cookies und ähnliche Technologien, um Informationen über Ihre Präferenzen und Ihre Nutzung der Webseite zu sammeln. Nur so können wir Ihnen ein optimales Benutzererlebnis bieten.

Wir verwenden Cookies auch, um Ihnen personalisierte Werbung anzeigen zu können. Die Werbung ist notwendig, damit wir Ihnen unseren Service kostenlos anbieten können. Falls Sie die Webseite lieber werbefrei nutzen möchten, können Sie durch ein Upgrade auf ein kostenpflichtiges MyRouteYou Plus-Konto umsteigen, das auch einige erweiterte Funktionen bietet.

Wofür Sie sich auch entscheiden, wir sorgen immer für den Schutz und die Sicherheit Ihrer Daten gemäß unserer Datenschutzerklärung und unserer Cookie-Richtlinie.

Wie möchten Sie fortfahren?

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung und die Cookie-Richtlinie und

© 2006-2018 RouteYou - www.routeyou.com