Wikipedia

Wikipedia

HomeRoutenSehenswürdigkeiten

De Porceleyne Fles

Fabrik

NL |

Öffentlich | EnglischNiederländisch

Datenquelle: Muesse

Copyright: CC 3.0

De Porceleyne Fles ist eine Delfter Keramikmanufaktur mit einem Museum. Die 1653 gegründete Manufaktur ist ursprünglich für ihre als Delfter Blau oder Delfter Keramiken bezeichneten Fayencen bekannt, die bemalten Fliesen werden auch Delfter Kacheln genannt. Da die Herstellung von Porzellan in Europa noch unbekannt war, wurden ursprünglich chinesische Produkte mit heimischem Ton nachgeahmt. Seit 1919 ist das Unternehmen berechtigt, mit dem Zusatz „Koninklijke “ zu firmieren. Heute ist die Manufaktur in der Produktion von dekorativem delfts blauw führend und hat jährlich mehr als 140.000 Besucher.
Seit dem 13. Jahrhundert gelangte Porzellan nach Europa. Die Einfuhr erfolgte ab 1516 vermehrt über Macau und Nagasaki nach Lissabon. Im 17. Jahrhundert wurden aber die Niederlande beim Porzellanimport führend, insbesondere durch die Niederländische Ostindien-Kompanie. In Europa wurden Versuche unternommen, Chinesisches Porzellan selbst herzustellen. In Faenza, das der Republik Venedig angehörte, wurde im 16. Jahrhundert das Bianchi di Faenza aus Keramik gefertigt. Es wurde mit einer Zinnglasur überzogen. Deshalb waren die Fayenceprodukte dickwandiger als Porzellan. Bereits in der zweiten Hälfte des 16. Jahrhunderts hatten Manufakturen in Amsterdam, Haarlem und Middelburg mehrfarbige Tonwaren hergestellt. Dieses Kunsthandwerk ist ursprünglich von den italienischen Töpfern übernommen worden. Die erste Manufaktur in Delft wurde gegen Ende des 16. Jahrhunderts gegründet. Delft entwickelte sich rasch zu einem Zentrum der europäischen Fayenceherstellung, da die dortigen Manufakturen zu Anfang des 17. Jahrhunderts begannen, chinesisches Porzellan mit der beliebten blauen Bemalung auf weißem Grund zu imitieren.

Datenquelle: Wikipedia.org

Copyright: CC 3.0

Mehr Informationen

Adresse

Zuid-Holland
Niederlande

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

Wie viele andere Webseiten verwendet auch RouteYou Cookies und ähnliche Technologien, um Informationen über Ihre Präferenzen und Ihre Nutzung der Webseite zu sammeln. Nur so können wir Ihnen ein optimales Benutzererlebnis bieten.

Wir verwenden Cookies auch, um Ihnen personalisierte Werbung anzeigen zu können. Die Werbung ist notwendig, damit wir Ihnen unseren Service kostenlos anbieten können. Falls Sie die Webseite lieber werbefrei nutzen möchten, können Sie durch ein Upgrade auf ein kostenpflichtiges MyRouteYou Plus-Konto umsteigen, das auch einige erweiterte Funktionen bietet.

Wofür Sie sich auch entscheiden, wir sorgen immer für den Schutz und die Sicherheit Ihrer Daten gemäß unserer Datenschutzerklärung und unserer Cookie-Richtlinie.

Wie möchten Sie fortfahren?

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung und die Cookie-Richtlinie und

© 2006-2018 RouteYou - www.routeyou.com