Wikipedia

Wikipedia

HomeRoutenSehenswürdigkeiten

This site is available in your language and country. Change the language to English and the country to United States.
Klicken Sie hier, um diese Meldung auszublenden.

Telemarkkanal

Fluss

NO |

Öffentlich | EnglischFranzösischKatalanischNiederländischSpanisch

Datenquelle: Paasland~commonswiki

Copyright: Creative Commons 3.0

Der Telemarkkanal ist ein Kanal in der norwegischen Region Telemark zwischen der Schärenküste am Skagerrak und der Hardangervidda. Er verbindet die Orte Skien und Dalen. Der Name ist im Zusammenhang mit dem Tourismus seit den 1990er Jahren für die beiden Kanäle Skien-Norsjø-Kanal und Norsjø-Bandak-Kanal gebräuchlich. Der Telemarkkanal ist neben dem Haldenkanal das einzige Kanalsystem in Norwegen. Er ist 105 Kilometer lang und führt vom Meer bis in die norwegische Region Telemark. Ein System von 18 Schleusenstufen bewältigt auf der Strecke einen Höhenunterschied von 72 Metern. Über weite Strecken führt er durch bereits vorhandene Seen und verbindet sie miteinander.

Dieser Teil des Kanals ist der älteste. Er wurde von 1854 bis 1861 gebaut. Er verbindet den Frierfjord über das Hafenbecken Bryggevannet in Skien mit dem Norsjø. Bereits 1805 erklärte der Nationalökonom Christian Pram, dass es bequem wäre, die Wasserfälle Klosterfossen und Skotfossen überwinden zu können – damit war die Grundidee für einen Kanal geboren. 1831 unterstreicht der Amtmann F. Wedel Jarlsberg diesen Wunsch und 1844 empfahl eine Kommission den Bau eines Kanals durch Løveid. Die Pläne für den Bau wurden vom Kanaldirektor Engebret Soot und seinem Assistenten Walingorski und den Kanaldirektoren Røiem und Johan Tullin Thams ausgearbeitet.

Datenquelle: Wikipedia.org

Copyright: Creative Commons 3.0

Mehr Informationen

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Reaktionen

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

© 2006-2019 RouteYou - www.routeyou.com