Wikipedia

Wikipedia

HomeRoutenSehenswürdigkeiten

This site is available in your language and country. Change the language to English and the country to United States.
Klicken Sie hier, um diese Meldung auszublenden.

Flughafen Oslo-Fornebu

Flughafen

NO |

Öffentlich | EnglischFranzösischItalienischSpanisch

Datenquelle: Alonso de Mendoza

Copyright: Creative Commons 3.0

Flughafen Oslo-Fornebu war bis zur Schließung am 8. Oktober 1998 der Hauptflughafen für Oslo bzw. Norwegen.
Er lag in der Gemeinde Bærum und wurde am 1. Juni 1939 eröffnet. Der Betrieb von Fornebu wurde am 8. Oktober 1998 eingestellt, als der neue Flughafen Oslo-Gardermoen eröffnet wurde. Der Anlagenbereich für Wasserflugzeuge blieb über die Schließung hinaus bis heute in Betrieb.

Seit dem Beginn der gewerblichen Luftfahrt landeten herkömmliche Flugzeuge nach Oslo auf dem Flugplatz in Kjeller und Wasserflugzeuge auf Gressholmen, was für die Osloer Region eine ungünstige Lösung darstellte.
Die Stadt Oslo entschied Ende der 1920er Jahre daher, gemeinsam mit dem norwegischen Verteidigungsministerium, einen neuen Flughafen zu errichten. Sie wählten Fornebu, eine Halbinsel im Bereich der Gemeinde Bærum, als geeigneten Standort aus. Die Stadt Oslo kaufte den Grund und begann die Errichtung.

Datenquelle: Wikipedia.org

Copyright: Creative Commons 3.0

Mehr Informationen

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Reaktionen

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

© 2006-2019 RouteYou - www.routeyou.com