Fluss Wikipedia

Torne älv

InfosRoutenSehenswürdigkeiten

This site is available in your language and country. Change the language to English and the country to United States.
Klicken Sie hier, um diese Meldung auszublenden.

Autor: Wikipedia

SE | | Öffentlich | EnglischFranzösischItalienischNiederländischSpanisch

Datenquelle: CIA

Urheberrechte: Creative Commons 3.0

Der Torne älv [ˈtɔˌɳə ɛlv] auch Torneälv oder Torneälven bzw. Tornionjoki [ˈtɔrniɔnjɔki] ist ein 410 km langer Fluss in Lappland.
Er ist bekannt als Abfluss des Torneträsk, eines großen Sees im schwedisch-norwegischen Grenzgebirge in Lappland.

Hydrologisch bildet der größte Zufluss des Torneträsk den Oberlauf des Stromes. Im Sinne der längsten Flussstrecke entspringt der Torne älv 1189 m über dem Meer aus einem kleinen Gletscher in Norwegen, 0,3 km westlich der schwedischen Grenze). Nach etwa 3 km mündet der Gletscherbach knapp unterhalb des norwegischen Sees Válfojávri in den Válfojohka, Hauptzufluss des schwedischen Sees Gamajávri .
Dessen Abfluss Gamaeatnu ist Hauptzufluss des Sees Ábeskojávri ,
dessen Abfluss Ábeskoeatnu Hauptzufluss des Sees Duortnosjárvi . Die Gewässerstrecke von der Quelle bis zur Einmündung in den Torneträsk beträgt 45 km, die durch den Torneträsk 55,5 km.

Datenquelle: Wikipedia.org

Urheberrechte: Creative Commons 3.0

Mehr Informationen

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Reaktionen

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

Probieren Sie diese Funktionalität kostenlos mit einem MyRouteYou Plus Probeabonnement.

MyRouteYou Plus

Wenn Sie bereits ein solches Konto haben, melden Sie sich jetzt an.

© 2006-2020 RouteYou - www.routeyou.com