POI Wikipedia

Fotbollsallsvenskan 2008

InfosRoutenSehenswürdigkeiten

This site is available in your language and country. Change the language to English and the country to United States.
Klicken Sie hier, um diese Meldung auszublenden.

Autor: Wikipedia

SE | | Öffentlich | EnglischItalienischNiederländisch

Datenquelle: HereToHelp

Urheberrechte: Creative Commons 3.0

Die Fotbollsallsvenskan 2008 war die 84. Spielzeit der höchsten schwedischen Fußballliga. Die Saison begann am 30. März des Jahres, Saisonende war am 9. November 2008.

Am Saisonende konnte sich Kalmar FF erstmals den schwedischen Meistertitel sichern. Die dahinter platzierten IF Elfsborg, IFK Göteborg und Helsingborgs IF zogen in die UEFA Europa League, den Nachfolger des UEFA-Pokals, ein, wobei IFK Göteborg als Pokalsieger erst in der dritten Qualifikationsrunde eingreifen muss. Die drei Aufsteiger Ljungskile SK, GIF Sundsvall und IFK Norrköping fanden sich im Abstiegskampf wieder. Die letzten beiden mussten schließlich direkt absteigen, während Ljungskile SK den Relegationsplatz belegte. Aufgrund der Auswärtstorregel musste der Klub nach einem 0:0-Auswärtsunentschieden bei IF Brommapojkarna und einem 1:1-Remis auf eigenem Platz absteigen.

Datenquelle: Wikipedia.org

Urheberrechte: Creative Commons 3.0

Mehr Informationen

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Reaktionen

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

Probieren Sie diese Funktionalität kostenlos mit einem MyRouteYou Plus Probeabonnement.

MyRouteYou Plus

Wenn Sie bereits ein solches Konto haben, melden Sie sich jetzt an.

© 2006-2020 RouteYou - www.routeyou.com