Wikipedia

Wikipedia

HomeRoutenSehenswürdigkeiten

This site is available in your language and country. Change the language to English and the country to United States.
Klicken Sie hier, um diese Meldung auszublenden.

Grotte von Lummelunda

POI

SE |

Öffentlich | EnglischFranzösischNiederländischSpanisch

Datenquelle: Carl_von_Blixen

Copyright: Creative Commons 3.0

Die Grotte von Lummelunda oder Höhle von Lummelunda ist eine Tropfsteinhöhle im Kirchspiel Lummelunda auf der schwedischen Insel Gotland. Ihr Eingang liegt bei Lummelunda bruk an der Westküste der Insel westlich des Länsväg 149, 13 km nördlich von Visby und 5 km südlich vom Ort Lummelunda mit der Kirche. Die Höhle und die Umgebung des Eingangs bilden ein 16 ha großes Naturreservat.
Die Grotte wird auch Rövarkulan genannt.

Der Fluss Lummelundaån fließt auf einer Strecke von mehr als 1,3 km unter der Erde und hat so die Höhle im Kalkboden ausgewaschen. Die Lummelundaån entspringt beim Moor Martebo Myr und tritt an der Steilküste aus dem natürlichen Höhleneingang ans Tageslicht. Wegen Eindeichung und Trockenlegung von Teilen des Moores im 19. Jahrhundert hat sich die Wasserführung vermindert. Insgesamt hat man für die Grotte eine Länge von über drei Kilometern nachgewiesen; aber man vermutet, dass die Gesamtlänge noch wesentlich größer ist. Bei Führungen wurde eine geschätzte Länge von 8 km erwähnt. Mit der nachgewiesenen Länge von gut 4 km ist sie die zweitlängste bekannte Höhle in Schweden nach der Korallgrottan in Jämtland.

Datenquelle: Wikipedia.org

Copyright: Creative Commons 3.0

Mehr Informationen

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Reaktionen

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

© 2006-2019 RouteYou - www.routeyou.com