Wikipedia

Wikipedia

HomeRoutenSehenswürdigkeiten

This site is available in your language and country. Change the language to English and the country to United States.
Klicken Sie hier, um diese Meldung auszublenden.

Abtei Pax Mariae

Abtei

SE |

Öffentlich | EnglischFranzösischItalienischKatalanischSpanisch

Datenquelle: Artifex

Copyright: Creative Commons 3.0

Die Abtei Pax Mariae liegt in der Stadt Vadstena in der schwedischen Provinz Östergötland. Das Unserer Lieben Frau vom Frieden geweihte Kloster war wie alle Klöster des Erlöserordens ursprünglich ein Doppelkloster. Seit 1963 lebt dort wieder ein Konvent Birgittinnen.

In der Stadt Vadstena wurde 1346 der Grundstein für ein Kloster gelegt, das von der hl. Birgitta als Mutterkloster für den von ihr gegründeten Orden des Allerheiligsten Erlösers werden sollte. 1384, elf Jahre nach dem Tod der heiligen Birgitta, wurde das Kloster geweiht. Es entwickelte sich zu einem geistlichen Zentrum und aufgrund von Schenkungen zum größten Grundbesitzer Schwedens. Das Kloster wurde in der Reformationszeit 1595 säkularisiert.

Datenquelle: Wikipedia.org

Copyright: Creative Commons 3.0

Mehr Informationen

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Reaktionen

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

© 2006-2019 RouteYou - www.routeyou.com