Gebäude Wikipedia

Kopparvallen

InfosRoutenSehenswürdigkeiten

This site is available in your language and country. Change the language to English and the country to United States.
Klicken Sie hier, um diese Meldung auszublenden.

Autor: Wikipedia

SE | | Öffentlich | EnglischItalienischNiederländisch

Datenquelle: Reckless182

Urheberrechte: Creative Commons 3.0

Der Kopparvallen ist ein Fußballstadion in der ostschwedischen Stadt Åtvidaberg. Die Anlage ist Austragungsort der Heimspiele des Fußballclubs Åtvidabergs FF.

Im Oktober 1915 half das in Åtvidaberg ansässige Unternehmen Åtvidabergs Förenade Industrier mit Staatshilfe in Höhe von 14.000 schwedischen Kronen, den in einem vormaligen Sumpfgebiet gelegenen Platz zu errichten. 1920 eröffnete die Fußballmannschaft des Åtvidabergs IF mit einem Spiel gegen IK Sleipner, das mit einer 3:6-Niederlage für die Heimmannschaft endete, den mittlerweile eingezäunten Platz.

Datenquelle: Wikipedia.org

Urheberrechte: Creative Commons 3.0

Mehr Informationen

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Reaktionen

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

Probieren Sie diese Funktionalität kostenlos mit einem MyRouteYou Plus Probeabonnement.

MyRouteYou Plus

Wenn Sie bereits ein solches Konto haben, melden Sie sich jetzt an.

© 2006-2020 RouteYou - www.routeyou.com