Geschichte Wikipedia

Stein von Mora

InfosRoutenSehenswürdigkeiten

This site is available in your language and country. Change the language to English and the country to United States.
Klicken Sie hier, um diese Meldung auszublenden.

Autor: Wikipedia

SE | | Öffentlich | EnglischItalienischNiederländischSpanisch

Datenquelle: Joonasl

Urheberrechte: Creative Commons 3.0

Der Stein von Mora war ein Monument, an dem die Svear im Mittelalter ihre Königswahl abhielten. Das Monument lag etwa 10 Kilometer südöstlich von Uppsala in der heutigen schwedischen Gemeinde Knivsta. Der Platz lag ungefähr in der Mitte zwischen den Gerichtsplätzen der alten Regionen Attundaland und Tiundaland.

Zur Wahl der mittelalterlichen schwedischen Könige wurde beim Monument eine Versammlung abgehalten. Nach der Wahl stellte sich der neue König auf einen flachen Stein und die Anwesenden huldigten ihm.

Datenquelle: Wikipedia.org

Urheberrechte: Creative Commons 3.0

Mehr Informationen

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Reaktionen

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

Probieren Sie diese Funktionalität kostenlos mit einem MyRouteYou Plus Probeabonnement.

MyRouteYou Plus

Wenn Sie bereits ein solches Konto haben, melden Sie sich jetzt an.

© 2006-2020 RouteYou - www.routeyou.com