Wikipedia

Wikipedia

HomeRoutenSehenswürdigkeiten

This site is available in your language and country. Change the language to English and the country to United States.
Klicken Sie hier, um diese Meldung auszublenden.

Gullmarsplan

Bahnhof

SE |

Öffentlich | EnglischItalienischNiederländisch

Datenquelle: ArildV

Copyright: Creative Commons 3.0

Gullmarsplan ist eine oberirdische Station der Stockholmer U-Bahn „Tunnelbana“. Sie befindet sich im Stadtteil Södermalm. Die Station wird von der Gröna linjen des Stockholmer U-Bahn-Systems sowie von der stadtbahnähnlichen Tvärbanan bedient, welche am westlichen Eingang der Station hält. Über der Station befindet sich ein großes Busterminal.
Die zentrale Lage macht die Station zur meistfrequentierten Station des U-Bahn-Netzes im südlichen Teil Stockholms.
An einem normalen Winterwerktag steigen hier 38.500 Pendler in die U-Bahn zu, sowie 10.300 in die Tvärbana und 30.700 in Busse.
Die Station wurde am 3. September 1946 unter dem Namen Johanneshov als Straßenbahnhaltestelle in Betrieb genommen. Der U-Bahnbetrieb erfolgte am 1. Oktober 1950 als der erste Stockholmer U-Bahn-Abschnitt Slussen–Hökarängen eingeweiht wurde. Die Station erhielt ihren jetzigen Namen jedoch erst 1958. Sie liegt zwischen den Stationen Globen bzw. Skärmarbrink und Skanstull. Bis zum Stockholmer Hauptbahnhof sind es etwa vier Kilometer.

Datenquelle: Wikipedia.org

Copyright: Creative Commons 3.0

Mehr Informationen

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Reaktionen

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

© 2006-2019 RouteYou - www.routeyou.com