Insel Wikipedia

Södermalm

InfosRoutenSehenswürdigkeiten

This site is available in your language and country. Change the language to English and the country to United States.
Klicken Sie hier, um diese Meldung auszublenden.

Autor: Wikipedia

SE | | Öffentlich | EnglischFranzösischItalienischKatalanischNiederländischSpanisch

Datenquelle: NordiskaMuseetBot

Urheberrechte: Creative Commons 3.0

Södermalm ist ein zentraler Stadtbezirk von Stockholm. Er entstand am 1. Januar 2007 durch Zusammenlegung der ehemaligen Stadtteile Maria-Gamla stan und Katarina-Sofia zu einem größeren Stadtbezirk , der den historisch begründeten alten Stadtteilnamen Södermalm erhielt. Der Stadtbezirk wird durch die Ortsteile Gamla Stan, Riddarholmen, Långholmen, Reimersholme, Södermalm und Södra Hammarbyhamnen gebildet. Außerdem gehört die Inselgruppe Årsta holmar zum Stadtbezirk, die geografisch dem Ortsteil Årsta zugerechnet wird, welcher jedoch im Stadtbezirk Enskede-Årsta-Vantör liegt.

Der ehemalige Bezirk Katarina-Sofia hatte vor seiner Eingliederung in Södermalm etwa 43.000 Einwohner. Der Name des Bezirks bezog sich auf die beiden Kirchengemeinden, die hier ansässig sind. Zum Bezirk zählten die Gebiete der Insel Åsön, die östlich der Straße Götgatan liegen sowie der Stadtteil Södra Hammarbyhamnen.

Datenquelle: Wikipedia.org

Urheberrechte: Creative Commons 3.0

Mehr Informationen

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Reaktionen

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

Probieren Sie diese Funktionalität kostenlos mit einem MyRouteYou Plus Probeabonnement.

MyRouteYou Plus

Wenn Sie bereits ein solches Konto haben, melden Sie sich jetzt an.

© 2006-2020 RouteYou - www.routeyou.com