Ereignis Wikipedia

Bombenanschlag in Stockholm 2010

InfosRoutenSehenswürdigkeiten

This site is available in your language and country. Change the language to English and the country to United States.
Klicken Sie hier, um diese Meldung auszublenden.

Autor: Wikipedia

SE | | Öffentlich | EnglischFranzösischKatalanischNiederländischSpanisch

Datenquelle: Holger.Ellgaard

Urheberrechte: Creative Commons 3.0

Am 11. Dezember 2010 zündete ein Attentäter an einer belebten Kreuzung in Stockholm einen Sprengsatz in seinem Auto. Dabei wurden zwei Passanten verletzt. Minuten später starb der Attentäter Taimour Abdulwahab al-Abdaly, ein 28-jähriger irakischstämmiger schwedischer Staatsbürger, durch einen Sprengsatz an seinem Körper.

Am Samstag vor dem dritten Advent war die Stockholmer Drottninggatan stark belebt. Um ca. 17 Uhr, kurz vor Geschäftsschluss, explodierte in einem an einer Ecke geparkten Audi ein Sprengsatz. Der Wagen, der auf den Namen des Attentäters registriert war, ging in Flammen auf. Viele Menschen rannten davon, zwei Menschen wurden leicht verletzt. Die Feuerwehr löschte den brennenden Wagen.

Datenquelle: Wikipedia.org

Urheberrechte: Creative Commons 3.0

Mehr Informationen

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Reaktionen

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

Probieren Sie diese Funktionalität kostenlos mit einem MyRouteYou Plus Probeabonnement.

MyRouteYou Plus

Wenn Sie bereits ein solches Konto haben, melden Sie sich jetzt an.

© 2006-2020 RouteYou - www.routeyou.com