Fluss Wikipedia

Vindelälven

InfosRoutenSehenswürdigkeiten

This site is available in your language and country. Change the language to English and the country to United States.
Klicken Sie hier, um diese Meldung auszublenden.

Autor: Wikipedia

SE | | Öffentlich | EnglischFranzösischNiederländischSpanisch

Datenquelle: MikaelLindmark

Urheberrechte: Creative Commons 3.0

Der Vindelälven ist ein linker Nebenfluss des Ume älv in Nordschweden.
Er entspringt unweit der norwegischen Grenze und fließt in südöstliche Richtung zur Ostsee, wo er nach etwa 445 Kilometern westlich der Stadt Umeå, nur 25 Kilometer von der Küste entfernt, in den Ume älv mündet.
Am Oberlauf durchfließt er den See Storvindeln.

Der Vindelälven ist neben Torneälv, Kalixälv und Piteälv einer der vier großen Flüsse Nordschwedens, die durch einen Reichstagsbeschluss zu Nationalflüssen erklärt wurden und nicht reguliert oder zur Wasserkraftnutzung ausgebaut werden dürfen. Er verursacht im Frühjahr weitreichende Überschwemmungen, wenn er bis zum zehnfachen seiner mittleren Wasserführung anschwillt.

Datenquelle: Wikipedia.org

Urheberrechte: Creative Commons 3.0

Mehr Informationen

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Reaktionen

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

Probieren Sie diese Funktionalität kostenlos mit einem MyRouteYou Plus Probeabonnement.

MyRouteYou Plus

Wenn Sie bereits ein solches Konto haben, melden Sie sich jetzt an.

© 2006-2020 RouteYou - www.routeyou.com