Wikipedia

Wikipedia

HomeRoutenSehenswürdigkeiten

This site is available in your language and country. Change the language to English and the country to United States.
Klicken Sie hier, um diese Meldung auszublenden.

Kvarken

Datenquelle: Nzeemin

Copyright: Creative Commons 3.0

Kvarken ist eine Region in der Ostsee zwischen Schweden und Finnland. Sie ist Teil des Bottnischen Meerbusens und teilt diesen in einen nördlichen Teil, die Bottenwiek, und einen südlichen Teil, die Bottensee. In Schweden wird das Kvarken zeitweise auch als nördliches Kvarken bezeichnet, wobei südliches Kvarken die Bezeichnung für den nördlichsten, schmalsten Teil der Ålandsee zwischen den Ålandinseln und dem schwedischen Festland weiter im Süden ist.

Die Region liegt an der schmalsten Stelle des Ostseeausläufers zwischen der Stadt Umeå in Schweden und Vaasa in Finnland. In der Region befindet sich ein Schärengarten, dessen Landmasse durch die postglaziale Landhebung jährlich etwa um 100 Hektar wächst. Der Abstand zwischen dem finnischen und dem schwedischen Festland beträgt etwa 80 km, doch die breiteste Wasserrinne zwischen den einzelnen Inseln beträgt nur 25 km. Die durchschnittliche Wassertiefe in dieser Region beträgt gerade einmal 25 Meter. Am 12. Juli 2006 wurden Teile des finnischen Kvarken als natürliche Fortsetzung des Gebietes Höga Kusten in das UNESCO-Welterbe aufgenommen; die Welterbestätte heißt seitdem Schärenküste - Kvarken-Archipel.

Datenquelle: Wikipedia.org

Copyright: Creative Commons 3.0

Mehr Informationen

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Reaktionen

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

© 2006-2019 RouteYou - www.routeyou.com