Wikipedia

Wikipedia

HomeRoutenSehenswürdigkeiten

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihre Erfahrungen und die Qualität unserer Dienstleistungen zu verbessern. Durch Ihre Verwendung dieser Seite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Mehr Informationen Ausblenden

One Boston Place

Gesponserte Links

Historischer Platz

US |

Öffentlich | EnglischFranzösisch

Datenquelle: Terageorge~commonswiki

Copyright: CC 4.0

Das One Boston Place, auch Boston Company Building, ist mit 601 ft Höhe und 41 Stockwerken der vierthöchste Wolkenkratzer der Stadt Boston im Bundesstaat Massachusetts der Vereinigten Staaten. Es steht im Financial District und wird als Bürogebäude genutzt. Trotz seines vergleichsweise schlichten äußeren Erscheinungsbilds wurde das Gebäude aufgrund seines einzigartigen äußeren Rahmens sowie des ungewöhnlichen Dachdesigns schnell zu einer Sehenswürdigkeit. Es wurde 1970 fertiggestellt und diente Unternehmen aus den unterschiedlichsten Branchen als Firmensitz. Im Juli 2007 war die Bank of New York Mellon der Hauptmieter.
Mit dem Bau des vom Architekten Pietro Belluschi entworfenen und durch Cabot, Cabot & Forbes errichteten Gebäude wurde im November 1967 begonnen. Die ersten Mieter zogen im März 1970 ein. Seit den frühen 1980er Jahren arbeitet Alex Sutelman in dem Gebäude als Chefingenieur.

Datenquelle: Wikipedia.org

Copyright: CC 3.0

Mehr Informationen

Adresse

Boston
Vereinigten Staaten

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

Gesponserte Links

© 2006-2018 RouteYou - www.routeyou.com