POI Wikipedia

Utah Olympic Oval

InfosRoutenSehenswürdigkeiten

This site is available in your language and country. Change the language to English and the country to United States.
Klicken Sie hier, um diese Meldung auszublenden.

Autor: Wikipedia

US | | Öffentlich | EnglischFranzösischKatalanischNiederländisch

Datenquelle: Ken Lund from Las Vegas, Nevada, USA

Urheberrechte: Creative Commons 2.0

Das Utah Olympic Oval ist ein Eisstadion im Oquirrh Park in Salt Lake City , Utah. In der 104. IOC-Session, bei der Salt Lake City als Austragungsort gewählt wurde, begannen die Planung und der Bau der Halle für die Olympischen Winterspiele 2002. Die in 1425 Meter Höhe gelegene Halle umfasst neben der 400 Meter langen Eisschnelllaufbahn zwei im Innenbereich angelegte Eishockeyfelder. Umschlossen wird die Bahn von einer 442 Meter langen Leichtathletik Bahn und bietet für Zuschauer 3000 Sitzplätze.

Der erste internationale Wettkampf war die Einzelstrecken-WM 2001. Auf Anhieb wurden an diesem Wochenende 7 Weltrekorde aufgestellt. Catriona LeMay Doan über 500 Meter und 2* 500 Meter, Monique Garbrecht-Enfeldt über 1000 Meter, Gunda Niemann-Stirnemann über 5000 Meter, Hiroyasu Shimizu über 500 Meter und 2*500 Meter und Jeremy Wotherspoon über 1000 Meter. Dank ihrer Höhenlage gilt die Halle, vor allem bei den Sprintern, als die schnellste Eisschnelllaufbahn der Welt.

Datenquelle: Wikipedia.org

Urheberrechte: Creative Commons 3.0

Mehr Informationen

Adresse

Salt Lake, Vereinigten Staaten

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Reaktionen

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

Probieren Sie diese Funktionalität kostenlos mit einem MyRouteYou Plus Probeabonnement.

MyRouteYou Plus

Wenn Sie bereits ein solches Konto haben, melden Sie sich jetzt an.

© 2006-2020 RouteYou - www.routeyou.com