POI Wikipedia

Südkalifornien

InfosRoutenSehenswürdigkeiten

This site is available in your language and country. Change the language to English and the country to United States.
Klicken Sie hier, um diese Meldung auszublenden.

Autor: Wikipedia

US | | Öffentlich | EnglischFranzösischItalienischKatalanischNiederländischSpanisch

Datenquelle: Adam Peterson

Urheberrechte: Creative Commons 4.0

Südkalifornien ist der südliche Teil des US-Bundesstaats Kalifornien. Geographisch ist die Grenze zwischen Nord- und Südkalifornien traditionell durch die Tehachapi-Berge markiert. Politisch wird Südkalifornien durch die folgenden acht Countys gebildet: Imperial, Los Angeles, Orange, Riverside, San Bernardino, San Diego, Santa Barbara und Ventura. Mehr als zwei Drittel der Einwohner Kaliforniens wohnen in Südkalifornien, konzentriert im Küstenstreifen.

Das Hinterland besteht weitgehend aus Wüsten und Halbwüsten und ist weitgehend unbesiedelt. Deshalb wurden im Inland Empire gigantische Komplexe aus Lagerhallen angesiedelt, durch die praktisch alle Importgüter aus Asien in die USA geschleust werden. Ansonsten befinden sich im Hinterland großflächige Naturschutzgebiete und Militäreinrichtungen. Die Ausnahme bilden Orte mit Trinkwasser wie Palm Springs und das Imperial Valley.

Datenquelle: Wikipedia.org

Urheberrechte: Creative Commons 3.0

Mehr Informationen

Adresse

Riverside, Vereinigten Staaten

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Reaktionen

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

Probieren Sie diese Funktionalität kostenlos mit einem MyRouteYou Plus Probeabonnement.

MyRouteYou Plus

Wenn Sie bereits ein solches Konto haben, melden Sie sich jetzt an.

© 2006-2020 RouteYou - www.routeyou.com