Ereignis Wikipedia

Gefecht bei Shepherdstown

InfosRoutenSehenswürdigkeiten

This site is available in your language and country. Change the language to English and the country to United States.
Klicken Sie hier, um diese Meldung auszublenden.

Autor: Wikipedia

US | | Öffentlich | EnglischFranzösischItalienischNiederländisch

Datenquelle: Alfred Waud

Urheberrechte: Creative Commons 3.0

Das Gefecht bei Shepherdstown, auch Gefecht an Botelers Furt genannt, war ein Gefecht des Amerikanischen Bürgerkriegs und beendete den Maryland-Feldzug. Es fand am 19. und 20. September 1862 statt.
Nach dem unentschiedenen Ausgang der Schlacht am Antietam lagen sich die Nord-Virginia-Armee und die Potomac-Armee in Erwartung des gegnerischen Angriffs einen Tag gegenüber. Die Nord-Virginia-Armee wich in der Nacht vom 18. auf den 19. September unbehelligt über den Potomac nach Virginia aus. Am südlichen Ufer ließ General Robert E. Lee eine Sicherung bestehend aus zwei schwachen Brigaden und der Reserveartillerie mit 44 Kanonen unter der Führung Brigadegeneral William Nelson Pendletons mit dem Auftrag zurück, die Furt zu halten und so eine Verfolgung durch Truppen der Union zu verhindern. Um die Fühlung mit den Konföderierten nicht zu verlieren, hatte Generalmajor McClellan dem Kommandierenden General des V. Korps Generalmajor Fitz-John Porter gewaltsame Aufklärung über den Potomac befohlen.

Datenquelle: Wikipedia.org

Urheberrechte: Creative Commons 3.0

Mehr Informationen

Adresse

Jefferson, Vereinigten Staaten

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Reaktionen

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

Probieren Sie diese Funktionalität kostenlos mit einem MyRouteYou Plus Probeabonnement.

MyRouteYou Plus

Wenn Sie bereits ein solches Konto haben, melden Sie sich jetzt an.

© 2006-2020 RouteYou - www.routeyou.com