Ereignis Wikipedia

Schlacht von Williamsburg

InfosRoutenSehenswürdigkeiten

This site is available in your language and country. Change the language to English and the country to United States.
Klicken Sie hier, um diese Meldung auszublenden.

Autor: Wikipedia

US | | Öffentlich | EnglischFranzösischItalienischNiederländischSpanisch

Datenquelle: Currier and Ives

Urheberrechte: Creative Commons 3.0

Die Schlacht von Williamsburg war eine Schlacht des Amerikanischen Bürgerkrieges, die am 5. Mai 1862 bei Williamsburg, Virginia ausgetragen wurde.
An der Schlacht waren 40.000 Soldaten der Union und 31.000 Soldaten der Konföderation beteiligt. Nach dem Rückzug der Konföderierten von Yorktown traf die Unions-Division von Joseph Hooker bei Williamsburg auf deren Nachhut. Hooker ordnete den Angriff auf das Fort Magruder, eine Erdbefestigung entlang der Straße nach Williamsburg an, der aber zurückgeschlagen wurde. Es kam zu Gegenangriffen der Konföderierten unter dem Kommando von James Longstreet, die die linke Flanke der Unionstruppen bedrohten, doch konnte die Stellung der Nordstaatler mit dem Eintreffen der Division von Philip Kearny stabilisiert werden. Die Unions-Brigade von Winfield S. Hancock griff daraufhin die linke Flanke der Konföderierten an, dem diese nicht viel entgegensetzen konnten, doch blieb dieser lokale Erfolg der Union ungenutzt. Im Laufe der Nacht wichen die Konföderierten in allgemein westliche Richtung aus.

Datenquelle: Wikipedia.org

Urheberrechte: Creative Commons 3.0

Mehr Informationen

Adresse

York, Vereinigten Staaten

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Reaktionen

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

Probieren Sie diese Funktionalität kostenlos mit einem MyRouteYou Plus Probeabonnement.

MyRouteYou Plus

Wenn Sie bereits ein solches Konto haben, melden Sie sich jetzt an.

© 2006-2020 RouteYou - www.routeyou.com