United-Airlines-Flug 175

POI

US |

Öffentlich | EnglischFranzösischItalienischNiederländischSpanisch

Datenquelle: Ctac

Copyright: CC 3.0

Der United Airlines Flight 175 (kurz Flug UA175; im Funkverkehr united one seven five oder auch united one seventy-five-heavy), geflogen von einem Jet des Typs Boeing 767-222, wurde von fünf Terroristen am 11. September 2001 als zweites von vier Flugzeugen in den USA entführt und um 9:03 Uhr in den Südturm des World Trade Centers in New York City gelenkt. In den benachbarten Nordturm war zuvor schon American Airlines Flight 11 gelenkt worden, jedoch hielt der Südturm der Wirkung des Einschlags weniger lange stand und stürzte nach 56 Minuten ein. Alle 65 Personen an Bord und ca. 600 Personen im Südturm starben bei der Kollision und dem anschließenden Einsturz. Die fünf Entführer waren Marwan Al-Shehhi (mutmaßlicher Pilot), Hamsa Alghandi, Ahmed Alghandi, Fayez Banihammad, und Mohand Alsheri. Laut der Telefonate zwischen Besatzung und Passagieren mit dem Boden musste Al-Shehhi kein guter Pilot gewesen sein. Berichten zufolge mussten sich einige der Passagiere übergeben haben und lagen auf dem Gang.

Datenquelle: Wikipedia.org

Copyright: CC 3.0

Mehr Informationen

Adresse

New York
Vereinigten Staaten

Gesponserte Links

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

Gesponserte Links

© 2006-2017 RouteYou - www.routeyou.com