Kirchhof Wikipedia

Green-Wood Cemetery

InfosRoutenSehenswürdigkeiten

This site is available in your language and country. Change the language to English and the country to United States.
Klicken Sie hier, um diese Meldung auszublenden.

Autor: Wikipedia

US | | Öffentlich | EnglischFranzösischItalienisch

Datenquelle: Msact at English Wikipedia

Urheberrechte: Creative Commons 3.0

Green-Wood Cemetery ist ein Friedhof in Brooklyn. Er beherbergt etwa 600.000 Gräber auf 1,9 km² .

Die Idee, auf dem höchsten Punkt Brooklyns einen Friedhof anzulegen, stammte vom Stadtplaner Henry Evelyn Pierrepont, der zusammen mit anderen Investoren die ursprünglichen 178 Acres aufkaufte.
Gestaltet wurde die Anlage als Parkfriedhof vom Ingenieur und ersten Präsidenten des Friedhofs, David Bates Douglass, der den Park mit Rasen, Hügeln, Weihern und Spazierwegen ausstattete.
Eröffnet 1838, erlangte der Green-Wood Cemetery bald Attraktivität für Ausflüge.
Mit seiner atemberaubende Schönheit wurde Greenwood zum modischen Ort, um begraben zu werden.
Nach 1860 zog Green-Wood 500.000 Besucher pro Jahr an, und rivalisierte mit den Niagarafällen als größte Touristenattraktion des Landes.
Mengen strömten nach Green-Wood auf Familienausflüge, Kutschfahrten und „Skulpturen Viewing“.
Die Popularität von Green-Wood half aber auch, die Notwendigkeit und Schaffung von öffentlichen Parks zu inspirieren, darunter New York Central Park und Prospect Park in Brooklyn.

Datenquelle: Wikipedia.org

Urheberrechte: Creative Commons 3.0

Mehr Informationen

Adresse

Kings

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Reaktionen

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

Probieren Sie diese Funktionalität kostenlos mit einem MyRouteYou Plus Probeabonnement.

MyRouteYou Plus

Wenn Sie bereits ein solches Konto haben, melden Sie sich jetzt an.

© 2006-2020 RouteYou - www.routeyou.com