Allee Wikipedia

Avenue of the Americas

InfosRoutenSehenswürdigkeiten

This site is available in your language and country. Change the language to English and the country to United States.
Klicken Sie hier, um diese Meldung auszublenden.

Autor: Wikipedia

US | | Öffentlich | EnglischFranzösischItalienischKatalanischNiederländischSpanisch

Datenquelle: Leifern

Urheberrechte: Creative Commons 3.0

Die Avenue of the Americas im Bezirk Manhattan in New York City gehört zu den bekanntesten Straßen der Stadt. Sie trug bis zum Jahr 1945 den Namen Sixth Avenue. Im Alltagsgebrauch wird die Straße noch mit ihrem alten Namen bezeichnet, daher wurden in den 1980ern Straßenschilder mit beiden Namen aufgestellt. Der alte Name ist auch in der Bezeichnung der U-Bahn-Linie unter der Straße enthalten.

Die Straße verläuft wie alle Avenues in Manhattan in Nord-Süd-Richtung, zweigt im Süden von der Church Street ab und endet im Norden am Central Park. Die Straße führt am Greenwich Village und dort am im neogotischen Stil erbauten und reich verzierten Jefferson Market Courthouse vorbei. Am Herald Square befindet sich das Stammhaus der Kaufhauskette Macy’s. Gegenüber vom Bryant Park steht das vierthöchste Gebäude New Yorks, der Bank of America Tower. Im oberen Abschnitt der Straße befinden sich das in den Jahren 1929 bis 1933 erbaute Comcast Building und die im Jahr 1932 eröffnete Radio City Music Hall, die beide zum Rockefeller Center gehören. Gegenüber dem Rockefeller Center stehen die in den 1960er und in den 1970er Jahren gebauten Hochhäuser im Internationalen Stil.

Datenquelle: Wikipedia.org

Urheberrechte: Creative Commons 3.0

Mehr Informationen

Adresse

New York, Vereinigten Staaten

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Reaktionen

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

Probieren Sie diese Funktionalität kostenlos mit einem MyRouteYou Plus Probeabonnement.

MyRouteYou Plus

Wenn Sie bereits ein solches Konto haben, melden Sie sich jetzt an.

© 2006-2020 RouteYou - www.routeyou.com