Museum Wikipedia

Morgan Library & Museum

InfosRoutenSehenswürdigkeiten

This site is available in your language and country. Change the language to English and the country to United States.
Klicken Sie hier, um diese Meldung auszublenden.

Autor: Wikipedia

US | | Öffentlich | EnglischFranzösischItalienischKatalanischNiederländischSpanisch

Datenquelle: JustSomePics

Die Morgan Library & Museum ist eine Bibliothek an der Madison Avenue in Manhattan, New York City. Sie besitzt eine hervorragende Sammlung von Manuskripten, Papyri, Inkunabeln, frühen Drucken, illustrierten Büchern, Musikautographen und Graphiken. Den Grundstock der Bibliothek bildet die Privatbibliothek des amerikanischen Bankiers J. P. Morgan. Seit November 1966 steht ihr Hauptgebäude als National Historic Landmark unter Denkmalschutz.
J. P. Morgan, der in Europa u.a. in Göttingen sein Studium absolviert hatte, baute nach seiner Rückkehr nach Amerika ein riesiges Wirtschaftsimperium auf. Um 1890 begann er mit dem systematischen Kauf wichtiger und wertvoller Manuskripte und Bücher, vor allem des Mittelalters und der Renaissance sowie von Autographen, Handzeichnungen und seltenen Büchern in besonders kostbaren Einbänden. Für die ständig wachsende Sammlung ließ er neben seinem Wohnhaus in Manhattan eine eigene Bibliothek im Stil der italienischen Renaissance bauen. Das Bibliotheksgebäude wurde 1906 fertiggestellt.
1924 machte Morgans Sohn John Pierpont Morgan Jr. die Bibliothek der Öffentlichkeit zugänglich. Sie dient bis heute als Bibliothek, Museum und internationales Forschungszentrum.

Datenquelle: Wikipedia.org

Urheberrechte: Creative Commons 3.0

Mehr Informationen

Adresse

New York, Vereinigten Staaten

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Reaktionen

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

Probieren Sie diese Funktionalität kostenlos mit einem MyRouteYou Plus Probeabonnement.

MyRouteYou Plus

Wenn Sie bereits ein solches Konto haben, melden Sie sich jetzt an.

© 2006-2020 RouteYou - www.routeyou.com