Kathedrale Wikipedia

Kathedrale St. Petrus in Ketten

InfosRoutenSehenswürdigkeiten

This site is available in your language and country. Change the language to English and the country to United States.
Klicken Sie hier, um diese Meldung auszublenden.

Autor: Wikipedia

US | | Öffentlich | EnglischItalienischNiederländischSpanisch

Datenquelle: Nheyob

Urheberrechte: Creative Commons 3.0

Die Kathedrale St. Petrus in Ketten in Cincinnati im US-Bundesstaat Ohio ist die Bischofskirche des römisch-katholischen Erzbistums Cincinnati. Sie wurde in den Jahren 1841 bis 1845 im klassizistischen Stil erbaut.

Der katholische Glaube wurde vor allem von deutschen und irischen Einwanderern nach Cincinnati gebracht. Bischofssitz wurde die Stadt 1821, Metropolitansitz 1850. Initiator des Kathedralbaus mit dem Patrozinium Petrus in Ketten war John Baptist Purcell, Bischof und Erzbischof von Cincinnati 1833–1883. Er weihte die Kirche am 2. November 1845. 1957 wurde die Kathedrale nach Westen erweitert und erhielt das großflächige Altarwandmosaik.

Datenquelle: Wikipedia.org

Urheberrechte: Creative Commons 3.0

Mehr Informationen

Adresse

Hamilton, Vereinigten Staaten

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Reaktionen

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

Probieren Sie diese Funktionalität kostenlos mit einem MyRouteYou Plus Probeabonnement.

MyRouteYou Plus

Wenn Sie bereits ein solches Konto haben, melden Sie sich jetzt an.

© 2006-2020 RouteYou - www.routeyou.com