Appalachen

Datenquelle: File Upload Bot (Magnus Manske)

Copyright: CC 3.0

Die Appalachen (englisch Appalachian Mountains; französisch Les Appalaches) sind ein bewaldetes Mittelgebirge im Osten Nordamerikas, das sich über eine Länge von 2400 Kilometer von der kanadischen Provinz Québec bis in den Norden des US-Bundesstaates Alabama erstreckt. Sie entsprechen dem nordamerikanischen Teil einer Bergkette, die erdgeschichtlich älter ist als der Atlantik, sind also inmitten des damaligen Urkontinent Pangäa aufgefaltet. Das heutige Nordamerika löste sich vor ca 200 Millionen Jahren von dem Gebiet, das heute die Westküste Afrikas bildet. Ein Teil dieses Urgebirges verblieb dort, diese Gebirgszüge bilden den heutigen Antiatlas in Marokko. Kleine Teile dieses Urgebirges drifteten dann in nordöstliche Richtung und finden sich heute als Grampian Mountains in Schottland. Die Gebirgszüge in Skandinavien gehören nicht zu diesem Urgebirge. Die Appalachen haben ein Alter von ca. 480 Millionen Jahren und gehören im Vergleich mit den jungen Kettengebirgen des Himalaya, der Rocky Mountains und der Alpen zu den älteren Gebirgen der Erde. Die damals ähnliche Höhe der Appalachen wie die des Himalaya ist durch Verwitterung zur heutigen Landschaft erodiert. Vor ca. 65 Millionen Jahren hoben sich die Appalachen erneut, aber auch diese Erhebung ist inzwischen erodiert. Benannt sind sie nach dem indigenen Stamm der Apalachee. Eine Zusammenfassung und Beschreibung der Region als kulturellem Raum erfolgt unter dem Begriff Appalachia.

Datenquelle: Wikipedia.org

Copyright: CC 3.0

Mehr Informationen

Adresse

Fulton
Vereinigten Staaten

Gesponserte Links

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

Gesponserte Links

© 2006-2017 RouteYou - www.routeyou.com