POI Wikipedia

New York Naval Shipyard

InfosRoutenSehenswürdigkeiten

This site is available in your language and country. Change the language to English and the country to United States.
Klicken Sie hier, um diese Meldung auszublenden.

Autor: Wikipedia

US | | Öffentlich | EnglischFranzösischItalienisch

Datenquelle: Ian Bartlett

Urheberrechte: Creative Commons 4.0

Die New York Naval Shipyard, auch bekannt als Brooklyn Navy Yard, New York Navy Yard und United States Navy Yard, New York, war eine militärisch organisierte Schiffswerft in New York City / Hafen von New York. Das Gelände der inzwischen stillgelegten Werft liegt in Brooklyn und grenzt an das Stadtviertel Vinegar Hill, etwa 1,7 Meilen nordöstlich vom Battery Park, an der Wallabout Bay des East River. Es befindet sich in einem Umstrukturierungsprozess.

Das Gelände, auf dem bereits vorher einige Zivilschiffe gebaut wurden, wurde 1801 von der Regierung der Vereinigten Staaten aufgekauft und produzierte ab 1806 Schiffe für die United States Navy. Ab 1814 baute die Werft nach den Plänen von Robert Fulton das erste dampfbetriebene Kriegsschiff der Welt, die USS Fulton. Während des Sezessionskrieges in den 1860er Jahren beschäftigte die Werft bis zu 7.000 Menschen. Diese Zahl fiel 1874 auf unter tausend, unter anderem mit dem Bau der USS Maine und später der USS Connecticut wurde sie jedoch wieder erhöht. Während des Ersten Weltkrieges lag die Zahl der Beschäftigten dann wieder bei über 20.000. In dieser Zeit baute die Werft mehrere Schlachtschiffe und U-Jagd-Boote.

Datenquelle: Wikipedia.org

Urheberrechte: Creative Commons 3.0

Mehr Informationen

Adresse

Kings

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Reaktionen

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

Probieren Sie diese Funktionalität kostenlos mit einem MyRouteYou Plus Probeabonnement.

MyRouteYou Plus

Wenn Sie bereits ein solches Konto haben, melden Sie sich jetzt an.

© 2006-2020 RouteYou - www.routeyou.com