Wikipedia

Wikipedia

HomeRoutenSehenswürdigkeiten

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihre Erfahrungen und die Qualität unserer Dienstleistungen zu verbessern. Durch Ihre Verwendung dieser Seite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Mehr Informationen Ausblenden

Fort Armstrong

Gesponserte Links

Fort

US |

Öffentlich | Englisch

Datenquelle: Ervaude

Fort Armstrong war ein Fort der Vereinigten Staaten im Bundesstaat Illinois. Es befand sich auf der Rock Island genannten Insel im Mississippi River. Heute liegt die Insel im Gebiet der nach ihr benannten Stadt Rock Island und wird nach wie vor militärisch genutzt. Auf dem ehemaligen Gelände des Forts befindet sich seit 1868 das Rock Island Arsenal, eine Einrichtung der United States Army.
Der Errichtungsort des Forts geht auf die Empfehlung des amerikanischen Leutnants Zebulon Pike zurück, der 1805 den Auftrag erhielt, entlang des Mississippi nach strategisch günstig gelegenen Plätzen für den Bau von Forts Ausschau zu halten. Drei Jahre später brach der Britisch-Amerikanische Krieg aus, in dessen Verlauf 1814 die beiden westlichsten Schlachten des gesamten Krieges in unmittelbarer Nähe von Rock Island ausgetragen wurden. Die Lage an der Westgrenze und die direkte Nachbarschaft zum Indianer-Stamm Sauk führte 1816 zu dem Beschluss, auf der Insel Rock Island ein Fort zu errichten. Die Sauk, die das Gebiet östlich des Mississippi zwar noch bewohnten, es aber 1804 bereits an die amerikanische Regierung verkauft hatten, standen prinzipiell eher auf der Seite Großbritanniens. Mit einem Fort auf Rock Island sollte gegenüber den Indianern Stärke demonstriert werden. Die Insel erschien dafür geeignet, da zu diesem Zeitpunkt bis zu 11.000 Indianer in der Umgebung lebten.

Datenquelle: Wikipedia.org

Copyright: CC 3.0

Mehr Informationen

Adresse

Rock Island
Vereinigten Staaten

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

Gesponserte Links

© 2006-2018 RouteYou - www.routeyou.com