Wikipedia

Joe Louis Arena

InfosRoutenSehenswürdigkeiten

This site is available in your language and country. Change the language to English and the country to United States.
Klicken Sie hier, um diese Meldung auszublenden.

Autor: Wikipedia

US | | Öffentlich | EnglischFranzösischItalienischSpanisch

Datenquelle: Ken Lund

Urheberrechte: Creative Commons 2.0

Die Joe Louis Arena war eine Multifunktionshalle in der US-amerikanischen Stadt Detroit im Bundesstaat Michigan. Sie war von 1979 bis 2017 die Heimstätte der Eishockey-Teams der Detroit Red Wings der National Hockey League .

Die Arena wurde von 1977 bis 1979 in unmittelbarer Nähe zum Detroit River in Downtown Detroit gebaut. Die Halle ersetzte das legendäre Detroit Olympia von 1927, dass die Red Wings 52 Jahre nutzen. Sie wurde nach Schwergewichts-Boxweltmeister Joe Louis benannt, der in Detroit aufwuchs. Die Joe Louis Arena war neben dem New Yorker Madison Square Garden die letzte NHL-Arena, deren Namensrechte nicht an einen Sponsor verkauft wurde. Das erste Spiel der Red Wings fand am 27. Dezember 1979 statt. Die Arena ist im Besitz der Stadt Detroit. Betrieben wird die direkt an das Cobo Center angrenzende Halle von Olympia Entertainment, Inc. Sie war mit 20.027 Plätzen, nach dem Centre Bell in Montreal mit 21.273 Plätzen, die zweitgrößte Spielstätte der NHL. Sie war aber auch nach dem Madison Square Garden die zweitälteste Spielstätte der National Hockey League.

Datenquelle: Wikipedia.org

Urheberrechte: Creative Commons 3.0

Mehr Informationen

Adresse

Wayne, Vereinigten Staaten

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Reaktionen

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

Probieren Sie diese Funktionalität kostenlos mit einem MyRouteYou Plus Probeabonnement.

Wenn Sie bereits ein solches Konto haben, melden Sie sich jetzt an.

© 2006-2021 RouteYou - www.routeyou.com