Wikipedia

Wikipedia

HomeRoutenSehenswürdigkeiten

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihre Erfahrungen und die Qualität unserer Dienstleistungen zu verbessern. Durch Ihre Verwendung dieser Seite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Mehr Informationen Ausblenden

Phare de la Vieille

Gesponserte Links

Leuchtturm

Öffentlich | EnglischFranzösischSpanisch

Datenquelle: Julien_Carnot

Copyright: CC 3.0

Phare de la Vieille oder kurz la Vieille ist der Name eines Leuchtturms auf offener See vor der Landspitze Pointe du Raz, an der Westküste der Bretagne im Département Finistère. Er markiert zusammen mit dem Phare de Tévennec und dem nahestehenden kleineren Turm Tourelle de la Plate die Durchfahrt zwischen der Pointe du Raz und der Insel Île de Sein. Er war der vorletzte im Meer stehende Leuchtturm Frankreichs, der automatisiert wurde; bis dahin war er ständig von Leuchtturmwärtern besetzt, deren Ablösung aufgrund der Seebedingungen in diesem Gebiet manchmal schwierig war.
Am 30. November 1861 befürwortete die französische Commission des phares den Bau eines Leuchtturms auf dem Felsen "de la Vieille" vor der Pointe du Raz. 1862 präsentierten Ingenieure einen Vorentwurf, ebenso wie für den in der Nähe geplanten Phare de Tévennec. Die Ausarbeitung von "la Vieille" wurde jedoch aufgrund anderer Projekte mehrfach verschoben. 1872 entschied sich die Commission, den Bau von "La Vieille" auf unbestimmte Zeit zu vertagen. Erst 1879, zwei Jahre vor der Fertigstellung von Ar Men, wird das Projekt wieder vorangetrieben, beginnend mit Machbarkeitsstudien. Mittlerweile wurde im Jahre 1875 der Leuchtturm Tevennec in Betrieb genommen, welcher den Mangel an Leuchttürmen in der Gegend um Raz etwas lindern konnte.

Datenquelle: Wikipedia.org

Copyright: CC 3.0

Mehr Informationen

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

Gesponserte Links

© 2006-2018 RouteYou - www.routeyou.com