Alabama

Schiff

Öffentlich | EnglischFranzösischItalienischNiederländisch

Datenquelle: Nicke L

Copyright: CC 3.0

Die CSS Alabama wurde 1862 im Auftrag der Konföderierten Staaten von Amerika (Südstaaten) auf der Werft Laird Brothers in Birkenhead (England) unter dem Namen Enrica gebaut. Im Dienst der Marine der Südstaaten unter dem Namen (Confederate States Ship) CSS Alabama nach dem gleichnamigen Bundesstaat war es ihre Hauptaufgabe, Schiffe der Nordstaaten in der Karibik und im Nordatlantik zu kapern oder zu versenken. Später wurden die Kaperfahrten auf den Südatlantik und den Indischen Ozean ausgedehnt. Insgesamt hat sie 55 Schiffe der Union aufgebracht oder versenkt. Auf ihrer zweijährigen Kaperfahrt sah sie nie einen heimischen Hafen. Am 19. Juni 1864 wurde sie durch die USS Kearsarge vor der Küste Frankreichs bei Cherbourg versenkt. Der Kapitän, Raphael Semmes, wurde von einem britischen Schiff aufgenommen und kehrte von England aus zurück, um weiter am Krieg teilzunehmen. Das Wrack wurde in den 1980er Jahren in 59 m Tiefe durch die französische Marine entdeckt.

Datenquelle: Wikipedia.org

Copyright: CC 3.0

Mehr Informationen

Gesponserte Links

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

Gesponserte Links

© 2006-2017 RouteYou - www.routeyou.com