Wikipedia

Wikipedia

HomeRoutenSehenswürdigkeiten

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihre Erfahrungen und die Qualität unserer Dienstleistungen zu verbessern. Durch Ihre Verwendung dieser Seite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Mehr Informationen Ausblenden

Tertius

Gesponserte Links

Insel

Öffentlich | EnglischFranzösischNiederländischSpanisch

Datenquelle: Southgeist

Copyright: CC 3.0

Tertius oder auch Tertiussand ist eine Sandbank in der Helgoländer Bucht vor der Küste Dithmarschens. Früher war Tertius ein Hochsand, ist aber seit Jahrzehnten häufig überflutet und besitzt daher keine Vegetation. Das Gebiet ist wie andere Hochsände oder überflutete Sandbänke keiner Gemeinde und keinem Landkreis zugeordnet. Aktuelle Satellitenbilder zeigen keine trockenfallende Sandfläche, wie für Hochsände typisch, sondern seichtes Meeresgebiet.
Tertius liegt etwa 10 Kilometer westlich des Badeortes Büsum in der Meldorfer Bucht und unterliegt wie die anderen unbefestigten Inseln, Hochsände und Sandbänke an der Westküste Schleswig-Holsteins einer stetigen Ostwärtswanderung. Im Süden befindet sich die Insel Trischen, im Nordosten der Hochsand Blauort. Tertius und die gleichnamige umgebende Plate Tertiussand wird vom Gezeitenstrom Piep umschlossen, der die Zufahrt zum Hafen von Büsum ermöglicht und sich hier seewärts in den Norderpiep und den Süderpiep aufteilt.

Datenquelle: Wikipedia.org

Copyright: CC 3.0

Mehr Informationen

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

Gesponserte Links

© 2006-2018 RouteYou - www.routeyou.com