Wikipedia

Wikipedia

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihre Erfahrungen und die Qualität unserer Dienstleistungen zu verbessern. Durch Ihre Verwendung dieser Seite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Mehr Informationen Ausblenden

Hafen Livorno

Hafen

Öffentlich | EnglischItalienisch

Datenquelle: Wim b

Copyright: CC 3.0

Der Hafen am ligurischen Meer an der Westküste Italiens diente zunächst als Fischerhafen, in der Antike diente er als kleine Militärbasis des Römischen Reiches und anschließend als militärischer Hafen der Republik Pisa (Repubblica di Pisa). Im 15. Jahrhundert wurde der Hafen zu einem regional bedeutenden Güterhafen ausgebaut. Der alte Teil des Hafens befindet sich am südwestlichen Stadtrand. Hier an der Hafeneinfahrt (südlicher Teil) befindet sich der Leuchtturm Torre del Marzocco (Höhe 54 m) aus dem 15. Jahrhundert. Der Neubau Porto Industriale befindet sich im nordwestlichen Stadtrand. Die Hafenbecken sind zwischen 7 und 13 Meter tief.

Datenquelle: Wikipedia.org

Copyright: CC 3.0

Mehr Informationen

Gesponserte Links

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

Gesponserte Links

© 2006-2017 RouteYou - www.routeyou.com