Wikipedia

Wikipedia

HomeRoutenSehenswürdigkeiten

Steinkiste von Helgoland

Geschichte

Öffentlich

Datenquelle: Jörg Andres

Copyright: Creative Commons 4.0

1893 entdeckte Otto Olshausen bei Ausgrabungen an einem Grabhügel, genannt Lütje Berg , die Steinkiste von Helgoland. Olshausen war promovierter Chemiker, der 1880 in den beruflichen Ruhestand gegangen war und sich als Privatgelehrter an Ausgrabungen auf Helgoland und Amrum beteiligte. Mit seinen Untersuchungen über die chemische Zusammensetzung prähistorischer Funde aus verschiedenen Metallen sowie aus Bernstein, Glas und Leder und der Analyse von Knochenfunden gehörte er zu den Begründern der Archäometrie.
Helgoland war seit der Jungsteinzeit bewohnt. Mehrere Hügelgräber aus der Bronzezeit bilden ein Gräberfeld auf dem Helgoländer Oberland, der Hochebene der Hauptinsel.

Datenquelle: Wikipedia.org

Copyright: Creative Commons 3.0

Mehr Informationen

Adresse

Helgoland

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

© 2006-2018 RouteYou - www.routeyou.com