Wikipedia

Wikipedia

HomeRoutenSehenswürdigkeiten

Steinkiste von Helgoland

Geschichte

Öffentlich

Datenquelle: Jörg Andres

Copyright: CC 4.0

1893 entdeckte Otto Olshausen bei Ausgrabungen an einem Grabhügel, genannt Lütje Berg , die Steinkiste von Helgoland. Olshausen war promovierter Chemiker, der 1880 in den beruflichen Ruhestand gegangen war und sich als Privatgelehrter an Ausgrabungen auf Helgoland und Amrum beteiligte. Mit seinen Untersuchungen über die chemische Zusammensetzung prähistorischer Funde aus verschiedenen Metallen sowie aus Bernstein, Glas und Leder und der Analyse von Knochenfunden gehörte er zu den Begründern der Archäometrie.
Helgoland war seit der Jungsteinzeit bewohnt. Mehrere Hügelgräber aus der Bronzezeit bilden ein Gräberfeld auf dem Helgoländer Oberland, der Hochebene der Hauptinsel.

Datenquelle: Wikipedia.org

Copyright: CC 3.0

Mehr Informationen

Adresse

Helgoland

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

Wie viele andere Webseiten verwendet auch RouteYou Cookies und ähnliche Technologien, um Informationen über Ihre Präferenzen und Ihre Nutzung der Webseite zu sammeln. Nur so können wir Ihnen ein optimales Benutzererlebnis bieten.

Wir verwenden Cookies auch, um Ihnen personalisierte Werbung anzeigen zu können. Die Werbung ist notwendig, damit wir Ihnen unseren Service kostenlos anbieten können. Falls Sie die Webseite lieber werbefrei nutzen möchten, können Sie durch ein Upgrade auf ein kostenpflichtiges MyRouteYou Plus-Konto umsteigen, das auch einige erweiterte Funktionen bietet.

Wofür Sie sich auch entscheiden, wir sorgen immer für den Schutz und die Sicherheit Ihrer Daten gemäß unserer Datenschutzerklärung und unserer Cookie-Richtlinie.

Wie möchten Sie fortfahren?

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung und die Cookie-Richtlinie und

© 2006-2018 RouteYou - www.routeyou.com