Wikipedia

Wikipedia

HomeRoutenSehenswürdigkeiten

Llandovery Castle

Schiffswrack

Öffentlich | EnglischSpanisch

Datenquelle: UK government

Die RMS Llandovery Castle war ein 1914 in Dienst gestellter Passagierdampfer, der von der britischen Reederei Union-Castle Line im Passagier- und Postverkehr zwischen Großbritannien und Südafrika eingesetzt wurde.

Im Ersten Weltkrieg diente das Schiff als HMHS Llandovery Castle als Hospitalschiff, bis es am 27. Juni 1918 von einem deutschen U-Boot torpediert und versenkt wurde. Nach der Torpedierung wurden die Schiffbrüchigen, insgesamt 234 Menschen, hauptsächlich Besatzungsmitglieder und medizinisches Personal, in den Rettungsboten befindlich oder im Wasser treibend, erschossen. Die Versenkung und die anschließende „vorsätzliche Tötung“ der Schiffsinsassen gilt als ein schweres Kriegsverbrechen der Kaiserlichen Marine im Seekrieg des Ersten Weltkriegs.

Datenquelle: Wikipedia.org

Copyright: CC 3.0

Mehr Informationen

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

© 2006-2018 RouteYou - www.routeyou.com