Diese Seite benutzt Cookies, um Ihre Erfahrungen und die Qualität unserer Dienstleistungen zu verbessern. Durch die Nutzung dieser Seite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Weitere Information Ausblenden

Große Seekarspitze

Brauchen Sie ein Hotel?

Gesponserte Links

Routen in der Nähe

Sehenswürdigkeiten

Contentempfehlungen

Hotels in der Nähe

Restaurants in der Nähe

Gesponserte Links

🔎
Berg
Ortstyp: Berg
Adresse: Österreich, Innsbruck-Land
Anzahl der Texte: 1
3 stars
Von wikipedia.org | Referenz Kogo | © CC 3.0
Von wikipedia.org | Referenz Wikipedia.org | © CC 3.0

Die Große Seekarspitze ist ein Gipfel der Hinterautal-Vomper-Kette und ist mit 2677 m ü. A. der sechsthöchste Gipfel des Karwendels. Der Gipfel bildet eine Pyramide mit schuttbedeckten Steilflanken und ist nach Norden über einen Grat mit der Kleinen Seekarspitze (2613 m ü. A.) verbunden. Richtung Südsüdwest verläuft der Spitzhüttengrat mit dem Unteren (2390 m ü. A.) und dem Oberen Spitzhüttenkopf (2502 m ü. A.). In der Nähe der Breitgrieskarscharte (2388 m ü. A.) befindet sich eine Biwakschachtel als Notunterkunft. Der Gipfel ist über eine der folgenden vier Routen für den erfahrenen und trittsicheren Bergsteiger erreichbar (alle Zugänge sind teilweise weglos): das Neunerkar und die Breitgrieskarscharte, das Marxenkar, über den Verbindungsweg zwischen Pleisenhütte und Karwendelhaus (Toni-Gaugg-Höhenweg) und von Süden aus dem Hinterautal über das Breitgrieskar.

Klassifizieren dieser Punkt von Interesse
Link zur einer Route

Weitere Informationen

Kommentare

Kommentar zufügen