Diese Seite benutzt Cookies, um Ihre Erfahrungen und die Qualität unserer Dienstleistungen zu verbessern. Durch die Nutzung dieser Seite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Weitere Information Ausblenden

Die Kirche Saint-Étienne

Brauchen Sie ein Hotel?

Gesponserte Links

Routen in der Nähe

Sehenswürdigkeiten

Contentempfehlungen

Hotels in der Nähe

Restaurants in der Nähe

Gesponserte Links

🔎
Ort der Verehrung
Ortstyp: Ort der Verehrung
Anzahl der Texte: 1
3 stars
Von Wizpr.guide | Referenz Wizpr.guide | © All rights reserved
Von Wizpr.guide | © All rights reserved

In der Kirche Saint-Etienne in Waha ist der Grundstein erhalten geblieben, der die Jahreszahl 1050 trägt.
Es handelt sich um eine romanische Kirche mit einem tiefer liegenden Chor mit niedriger Apsis, einem Mittelschiff mit Jochen und zwei Seitenschiffen sowie einem mächtigen Turm, der jüngeren Datums ist.
Das Innere der Kirche wird von drei Bogengängen auf massiven Pfeilern unterteilt. Die Decken der Schiffe sind mit Formstuck (17. – 18. Jh.) verziert.
Der Chor der Kirche besitzt zwei Bogengänge und Rundfenster sowie zwei farbige Glasfenster.
Die völlig weiß verputzte Kirche von Waha wurde unlängst mit in blauen Tönen gehaltenen Glasfenstern ausgestattet, die aus der Hand des großen belgischen Künstlers Jean-Michel Folon, der 2005 verstarb, stammen.
Unter Denkmalschutz durch Erlass des Generalsekretariats (13. August 1941)
In die Liste des außergewöhnlichen Kulturerbes der Wallonie aufgenommen.
 

Klassifizieren dieser Punkt von Interesse
Link zur einer Route

Weitere Informationen

Kommentare

Kommentar zufügen