Diese Seite benutzt Cookies, um Ihre Erfahrungen und die Qualität unserer Dienstleistungen zu verbessern. Durch die Nutzung dieser Seite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Weitere Information Ausblenden

Erbe

Brauchen Sie ein Hotel?

Gesponserte Links

Routen in der Nähe

Sehenswürdigkeiten

Contentempfehlungen

Hotels in der Nähe

Restaurants in der Nähe

Gesponserte Links

🔎
Kapelle
Ortstyp: Kapelle
Adresse:
Anzahl der Texte: 1
4 stars
Von Wizpr.guide | Referenz Wizpr.guide | © All rights reserved
Von Wizpr.guide | © All rights reserved

Die in Hauthem auf 105 Meter Höhe stehende Kapelle in spätgotischem Stil aus dem 16. Jh. beherrscht die Sicht über Hoegarden. Sie besteht aus Schiff und Chor, einem stark geschrägten Dach sowie einem kleinen spitzen Turm. Sie wurde aus Gobertange (Geldenaken) und abwechselnd aus Overlaar (Hoegarden) stammendem Stein errichtet.
Die Kapelle wurde in den 60ger Jahren des vorigen Jahrhunderts restauriert und seither regelmäßig gepflegt. Die ältesten Skulpturen sind im Schatz der Kirche Sankt Gorgon in Sicherheit gebracht worden. Das Gemälde über dem Hauptaltar aus dem 17. Jh. zeigt das Martyrium des Heiligen Gorgon. Die Seitenaltäre tragen Bilder, die eine Kreuzigung und Sankt Rochus darstellen.
Eine der Statuen ist die der Heiligen Catherina, die wegen der Heilung von Hautkrankheiten verehrt wurde.
Auf dem kleinen Lettner im Hintergrund erscheint das Datum 1755. Das Glockentürmchen ist im 17. Jh. hinzugefügt worden.

Linked themes: Religion, Architektur, Kulturelles Erbe, Geologie

Klassifizieren dieser Punkt von Interesse
Link zur einer Route

Weitere Informationen

Kommentare

Kommentar zufügen