Diese Seite benutzt Cookies, um Ihre Erfahrungen und die Qualität unserer Dienstleistungen zu verbessern. Durch die Nutzung dieser Seite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Weitere Information Ausblenden

Sankt-Laurentius Kirche

Brauchen Sie ein Hotel?

Gesponserte Links

Routen in der Nähe

Sehenswürdigkeiten

Contentempfehlungen

Hotels in der Nähe

Restaurants in der Nähe

Gesponserte Links

🔎
Erbe
Ortstyp: Erbe
Adresse: Veltem-Beisem
Anzahl der Texte: 1
3 stars
Von Wizpr.guide | Referenz Wizpr.guide | © All rights reserved
Von Wizpr.guide | © All rights reserved

Um 1300 stand an der Stelle der heutigen Kirche schon eine Kapelle, aufgetragen an  St. Laurentius. Diese Kapelle bekam im Jahre 1416 ein Chor und ein Turm im romanischen Stil. Der Turmspitze wurde 1628 hinzugefügt. Im Jahre 1854  war das ganze sehr baufällig, und wurde sie ersetzt von einem Ziegelsteine, neugotische Kirche, entworfen von dem Architekten Van Arenberg. Nur die weißen Sandsteine in weströmischen Türmen wurden erhalten.
Ein Teil der heutigen Möbel kommen aus der ersten Kirche, darunter die Gemälde des Letzten Abendmahls von JB van den Kerckhoven (1723). Die Haupt-und Seitenaltäre und die Rokoko-Beichtstühle stammen aus dem Zeitraum 1750-1800. Das Chorgestühl und Kanzel stammen aus ein Jahrhundert später und stammen aus Ateliers in Leuven.
Die Kirche hat einige spätgotische Skulpturen: Unsere-Liebe-Frau mit Kind (1400), St. Laurentius (1500), Pieta aus dem 16. Jahrhundert und aus dem 17. Jahrhundert Christus am Kreuz. Zwischen den zahlreichen religiösen Gemälden befindet sich ein Sint-Augustin (1778) von Landsmann PJ Verhaeghen.
Anfang des 14. Jahrhunderts, war Louis Velthem, ein berühmter Schriftsteller aus der Nahen niederländischen Literatur, Pfarrer der Pfarrei. Seine Chronik ist eine der wichtigsten Quellen für unser Wissen über die Spur Schlacht von 1302.

Klassifizieren dieser Punkt von Interesse
Link zur einer Route

Weitere Informationen

Kommentare

Kommentar zufügen