Diese Seite benutzt Cookies, um Ihre Erfahrungen und die Qualität unserer Dienstleistungen zu verbessern. Durch die Nutzung dieser Seite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Weitere Information Ausblenden

Landgut von Beauloye

Brauchen Sie ein Hotel?

Gesponserte Links

Routen in der Nähe

Sehenswürdigkeiten

Contentempfehlungen

Hotels in der Nähe

Restaurants in der Nähe

Gesponserte Links

🔎
Krieg
Ortstyp: Krieg
Anzahl der Texte: 1
3 stars
Von Wizpr.guide | Referenz Wizpr.guide | © All rights reserved
Von Wizpr.guide | © All rights reserved

Das Landgut von Beauloye: ein wichtiger Stützpunkt
Auf halber Strecke zwischen den Festungen von Cognelée und Marchovelette gelegen stellt das Landgut von Beauloye einen wichtigen Stützpunkt während der Kämpfe vom 22. und 23. August 1914 dar, hier stehen sich belgische und deutsche Truppen nordöstlich der Stellungen von Namur gegenüber. Dieser Stützpunkt befand sich während der vier Kriegsjahre in deutscher Hand. Aus Anlass der Umstrukturierungen in Belgien in der Zeit zwischen den beiden Weltkriegen wurde das Landgut besser befestigt, in der Nähe wurden zahlreiche Bunker gebaut.
Ab dem 20. August befinden sich die Anfang August ausgehobenen Schützengräben zwischen den Festungen von Cognelée und Marchovelette dauerhaft in belgischer Hand, hier befinden sich die Soldaten des 8. und 10. Regiments. Die Wachsamkeit ist groß, da einige Einheiten der Ulanen im Bereich des Festungsgürtels durchgebrochen sind. Seit dem Morgen wird die Festung von Marchovelette beschossen und am Nachmittag fallen die ersten Granaten auf das Dorf, die Bewohner geraten in Panik und fliehen…
Am 22. August wurde das Landgut von Beauloye vom Feind erstürmt und erobert. Obwohl ein belgischer Gegenangriff durch Major Holon, unter dessen Befehl zwei Kompanien standen, unternommen wurde, blieb es bei diesem Status Quo – der Gegenangriff scheiterte. Major Petite versuchte es mit Hilfe des 148. Infanterie-Regiments der Franzosen erneut und schließlich konnte das Landgut zurückerobert werden. Dennoch war die Übermacht der Deutschen erdrückend und die feindliche Armee schaffte es, erneut alle Verteidigungsposten einzunehmen. Am Abend des 23. Augusts wurde von General Michel der Befehl zum Rückzug der 4. Abteilung des belgischen Kontingents gegeben.

Klassifizieren dieser Punkt von Interesse
Link zur einer Route

Weitere Informationen

Kommentare

Kommentar zufügen