Diese Seite benutzt Cookies, um Ihre Erfahrungen und die Qualität unserer Dienstleistungen zu verbessern. Durch die Nutzung dieser Seite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Weitere Information Ausblenden

Holzbrücke Rapperswil–Hurden

Brauchen Sie ein Hotel?

Gesponserte Links

Routen in der Nähe

Sehenswürdigkeiten

Contentempfehlungen

Hotels in der Nähe

Restaurants in der Nähe

Gesponserte Links

🔎
Brücke
Ortstyp: Brücke
Adresse: Schweiz, See-Gaster
Anzahl der Texte: 2
4 stars
Von wikipedia.org | Referenz Roland zh | © CC 3.0
Von wikipedia.org | Referenz Wikipedia.org | © CC 3.0

Mit Holzbrücke Rapperswil–Hurden werden die prähistorischen Seequerungen im Bereich des Seedamms sowie historische Brückenbauten, wie die in den Jahren 1358 bis 1360 im Auftrag von Rudolf IV. (Rudolf der Geistreiche) von Habsburg-Österreich erbaute hölzerne Brücke und bis 1878 nutzbare Neubauten bezeichnet. Diese stellten eine Fussgänger- und Wagen-Verbindung zwischen Rapperswil und Hurden auf dem Gebiet des oberen Zürichsees her.

Linked themes: Archäologie, Geschichte, Weltkulturerbe, Sehenswürdigkeiten

Klassifizieren dieser Punkt von Interesse
Link zur einer Route

Weitere Informationen

Von wikipedia.org | Referenz Roland zh | © CC 3.0
Von wikipedia.org | Referenz Wikipedia.org | © CC 3.0

Mit Holzsteg Rapperswil–Hurden wird die am 6. April 2001 eröffnete Rekonstruktion der historischen Holzbrücken zwischen Rapperswil und Hurden bezeichnet. Sie ermöglicht eine Fussgänger-Verbindung zwischen Rapperswil und Hurden auf dem Gebiet des oberen Zürichsees sowie die historische Wegführung des bei Jakobspilgern beliebten Schwabenwegs von Konstanz über den Etzelpass nach Einsiedeln.

Klassifizieren dieser Punkt von Interesse
Link zur einer Route

Weitere Informationen

Kommentare

Kommentar zufügen