Diese Seite benutzt Cookies, um Ihre Erfahrungen und die Qualität unserer Dienstleistungen zu verbessern. Durch die Nutzung dieser Seite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Weitere Information Ausblenden

Île d’Ogoz

Brauchen Sie ein Hotel?

Gesponserte Links

Routen in der Nähe

Sehenswürdigkeiten

Contentempfehlungen

Hotels in der Nähe

Restaurants in der Nähe

Gesponserte Links

🔎
Insel
Ortstyp: Insel
Adresse: Schweiz, Greyerz
Anzahl der Texte: 1
3 stars
Von wikipedia.org | Referenz Bernard Gasser | © CC 3.0
Von wikipedia.org | Referenz Wikipedia.org | © CC 3.0

Die Île d’Ogoz entstand 1948 nach der Fertigstellung der Bogenstaumauer für den Greyerzersee in Rossens im Norden des Stausees. Auf der Insel stehen zwei Burgruinen. Die beiden nebeneinander stehenden Türme der Insel Ogoz gehörten mit ihren Annexbauten zu zwei voneinander unabhängigen Burgen. Beide waren Sitz einer geteilten Herrschaft und bestanden jeweils aus einem Turm mit zugehörigem Wohntrakt. Die beiden Türme entstanden im letzten Drittel des 13. Jh. Vor dem Bau der Staumauer bildete der Hügel mit den Burgruinen eine Halbinsel im Flusslauf der Saane.

Klassifizieren dieser Punkt von Interesse
Link zur einer Route

Weitere Informationen

Kommentare

Kommentar zufügen